HOW TO DO YOUR SPORTS
WHEN YOU DONT HAVE MUCH TIME

Mittwoch, 20. Juni 2018



Hallo ihr Lieben, 
meine Vorsätze in Dubai weiter so fleißig Sport zu treiben wie davor setzte ich zwar meistens relativ gut um, aber ab und zu macht mir leider auch die Zeit einen ziemlichen Strich durch die Rechnung. Ich arbeite hier definitiv mehr als in Deutschland und komme auch häufig später nach hause und deswegen habe ich damit begonnen den Sport in meine Mittagspause zu verlegen. Wir haben ein Fitnessstudio in dem gleichen Gebäude wie unser Büro und daher bietet sich das wirklich sehr gut an.
Manchmal ist natürlich auch dafür die Zeit zu knapp und dann versuche ich mir immer Alternativen zu überlegen, wie ich trotzdem fit bleiben kann. Ich bin mir sicher, dass nicht nur ich häufig viel um die Ohren habe und deshalb gebe ich euch heute ein paar Tipps wie ich mich am besten fit halte, was mich am meisten motiviert und wie ich es schaffe trotz wenig Zeit, Sport in meine Woche einzuplanen.

Homeworkouts 
Ich bin ein absoluter Fan von Homeworkouts und mache diese ziemlich häufig, wenn mir nur eine begrenzte Zeit zur Verfügung steht. Auf Youtube habe ich einige Fitnessaccounts abonniert und probiere dadurch immer andere Übungen von unterschiedlichen Accounts aus. Besonders die Accounts von Fitnessblender und Pamela Reif inspirieren mich, da die Workouts sehr anstrengend sind und viele unterschiedliche Übungen gezeigt werden. Natürlich kann man auch zwischen der Schwierigkeit und der Länge des Workouts wählen, aber ich finde die kurzen Workouts, die dafür sehr intensiv sind und komplexe Übungen enthalten immer sehr gut. Meiner Meinung nach ist solch ein kurzes und intensives Training viel hilfreicher als eine Stunde halbherzig zu trainieren. Ich wähle meine Workouts meistens zwischen 10 - 45 Minuten. Besonders abends vor dem Fernseher mache ich das sehr gerne.


Sport in den Alltag integrieren
Wenn selbst auch mal für das Homeworkout keine Zeit mehr bleibt, versuche ich mehr Sport in meinen Alltag zu integrieren. Das bedeutet zum Beispiel, dass ich anstatt des Fahrstuhls die Treppe nehme oder anstatt mit dem Auto zu Fuß zum Supermarkt laufe. Es sind viele Kleinigkeiten durch die man sich wirklich fit halten kann und durch die man sich um Längen besser fühlt. Viele meiner Freunde benutzen auch einen Schrittzähler und versuchen jeden Tag eine gewisse Anzahl an Kilometern zurückzulegen. Sicherlich auch ein super guter Ansporn sein tägliches Ziel zu erreichen.

Schaffe dir mehr Zeit 
Für die Morgenmuffel wird dieser Tipp wahrscheinlich eher uninteressant sein, jedoch gibt es für die Frühaufsteher auch die Möglichkeit vor der Arbeit in den Sport zu gehen und somit schon fit in den Tag zu starten. Ich fühle mich morgens meistens relativ schlapp und antriebslos aber mit einer Stunde Yoga könnte ich mir auch vorstellen den Tag zu beginnen.


Setze Prioritäten 
Es hört sich zwar leichter an als getan, aber Prioritäten zu setzen wirkt manchmal wahre Wunder. Auch beim Sport kann das sehr hilfreich sein, denn anstatt am Abend faul auf der Couch zu liegen kann man stattdessen auch eine Runde aufs Fahrrad oder das Laufband gehen. Ich finde es immer super dabei Serien zu schauen oder Musik zu hören, denn das lenkt mich ab und die Zeit verfliegt unglaubliche schnell.

Sporne dich selbst an 
Es ist nicht immer einfach diszipliniert zu bleiben und mehrmals wöchentlich sein Workout zu leisten, jedoch gibt es einige Sachen die mich wirklich motivieren ins Fitnessstudio zu gehen. Zum einen finde ich es immer sehr hilfreich einen Trainingspartner zu haben um sich gegenseitig zu motivieren. Besonders wenn man mal kleine Lust hat pusht man sich oftmals gegenseitig und landet letztendlich doch beim Sport. Ebenso finde ich es immer sehr motivierend mir neue Sportkleidung zu kaufen, da ich diese natürlich immer direkt ausprobieren möchte. Am liebsten kaufe ich meine Sportkleidung online, da ich mir somit den Trubel im Kaufhaus ersparen kann.

Ich bin gespannt welche der Tipps euch ebenfalls weiterhelfen fit zu bleiben und wie ihr es schafft Sport in euren Alltag zu integrieren. Vielleicht habe ich ja noch einen wichtigen Punkt vergessen oder ihr möchtet euren eigenen Tipp hinzufügen :)

Liebe Grüße, Patty 

OUTFIT // YELLOW NAMSHI SKIRT W/ BALI BAST BAG

Samstag, 2. Juni 2018


Hey Guys,
I hope you are enjoying the long weekend and the beautiful weather in Germany. My boyfriend and I are enjoying the last pleasant summer days before it is getting ridiculously hot. Some weeks ago we decided to move into a new flat and yesterday we had a nice flat inspection in a beautiful building. The flat was really nice and big and today we will talk with the landlord if we will get the flat. Honestly, I really love the flat and it would be great to move but I know that we have enough time to find some other nice flats. Therefore it wouldn't be the end of the world if we don't get the first flat.
Today I will also have a test drive with my potential new car and I am really excited. My first car in Germany was a Mini Cooper and I really love and miss my car but I know that my mum take care of my loved car. Since I moved to Dubai I only drove small rental cars but the rent for such a small car is often much higher than to finance one. Therefore I searched for a new car which I can finance for some years. Actually my boyfriend sells a car in his company and I think that is a great chance to make a test drive with this car and find out if this will be the right one for me. Honestly, I am a little bit afraid of the first drive because for me it is a really big car. I've never driven such a huge car like this before but I am sure that it will be a really funny test drive today. Soon I will let you know about my decision regarding the car but before I will start to finance my car I need to handle everything with the insurance. It is not really easy to find a car insurance because I am under 22 and the most insurances start at this age. However I am sure that we will find a solution. I am so happy that I have all my important documents now so that I can start to think about all the next steps. There are so many things to do and to manage but I am really happy that the most important things are done. Sometimes I really forget to tell you something about my work but I need to say that I am really happy with my job at the moment. Currently I am working for a travel management company and we work with a lot of german speaking and european countries which is really interesting. Until now I had the chance to visit a lot of hotels in the UAE, enjoyed a lot of amazing dinners and met many inspiring people. During the next weeks I need to manage the customer service department because one of my colleagues is moving back to Germany. I am a little bit afraid of doing all his work but I am also really thankful that the Company trusts me and give me the feeling that I can handle this. I am sure that this month will be really stressful and hard but this is the best way to learn and improve my skills. Wish you all a beautiful weekend. 

 Skirt - Namshi // Blouse - Zara // Bag - Bali // Sneaker -Shoemart.ae // Sunglasses - Shein

Best, Patty 

OUTFIT // WHITE NET LACE SKIRT W/ GOLDEN DETAILS

Freitag, 25. Mai 2018


Hey Guys,
I am so sorry that you didn't hear a lot from me during the past weeks. I really try to upload some new updates every week but sometimes I am really busy and forget to share something new with you on the blog. In the past weeks I managed all the document stuff for Dubai and I am really happy that I have my resident visa right now so that I can open my bank account and start looking for my own car. On the weekend I want to look for my first own car in Dubai because at the moment I am renting a car and that is much more expensive than to finance one. I am really excited if I will find a car because I think it could be really hard to find one which is nice and not too expensive. We also decided to move from our sharing villa to our own flat during the next months and there are so many changes in such a short time. I really love the time here and I am so thankful for all the experiences but I am really happy when everything is done and Dubai feels like a real home. I am so curious what I will say at the end of the year because I think it takes some time that you can really make a conclusion about such a big move. At the moment I experience my first Ramadan in Dubai and it is a really interesting period. We work shorter hours and we are often invited to iftars in the evening. It is so nice to eat together with all the different people from all over the world and share some food and drinks. A lot of restaurants and hotels have special menus during this time and it is really interesting to try all the different specialities. 

 Blouse - H&M // Skirt - DragonMart // Bag & Shoes - Shoemart // Sunglasses - Rayban

Best, Patty