FOOD // SELFMADE ICE-CREAM W/ FRUITS

Donnerstag, 21. Juli 2016


Hey ihr Lieben,
die letzten Tage war es zum Glück mal wieder richtig warm und somit auch die perfekte Zeit für ein leckeres Eis. Im Sommer mache ich mir relativ oft selbst Eis, da es super einfach geht und zudem noch sehr gut schmeckt. Für Veganer oder Leute mit Unverträglichkeiten ist diese Variante natürlich auch eine sehr gute Alternative zum normalen Eis aus der Eisdiele. Man kann sich relativ viele Geschmacksrichtungen selbst zaubern und braucht dafür nur wenige Zutaten. Ich habe für mein selbst gemachtes Eis gefrorene Erdbeeren und Bananen verwendet. Dazu gebe ich immer mehrere Esslöffel Naturjoghurt und bestimme dadurch wie cremig mein Eis werden soll. Wer lieber ein Sorbet zubereiten möchte, sollte darauf achten weniger Naturjoghurt zu nehmen. Anschließend gibt man dann alle Zutaten zusammen in einen Mixer und zerkleinert sie zu einer cremigen Masse. Manchmal gebe ich danach auch noch ein paar Fruchtstückchen dazu oder verziere das Eis mit unterschiedlichen Toppings. Dadurch, dass de Früchte relativ süß sind kann man sich die Zugabe von Zucker sparen und hat somit kein schlechtes Gewissen, wenn man auch mal ein bisschen mehr davon isst. Diese einfache und schnelle Variante leckeres Eis zu zaubern habe ich schon ziemlich oft ausprobiert und hatte bis jetzt immer ein super leckeres Ergebnis. Mir schmecken am besten die fruchtigen Sorten, aber demnächst werde ich mich auch mal an ein dunkle Schokoladeeis mit Himbeeren wagen :)

Icecream - gefrorene Bananen // gefrorene Erdbeeren // Naturjoghurt // Johannisbeeren 

Liebe Grüße, Patty 

Kommentare :

  1. Ohhh wie lecker! Toll! :)
    Hätte jetzt auch gern so eins ^^

    Liebst, Sarah von
    www.belle-melange.com

    AntwortenLöschen
  2. Als erstes muss ich dir sagen, dass das wirklich sehr schöne Bilder sind und das Eis auch richtig lecker aussieht. Der Beitrag passt perfekt, denn erst gestern habe ich mir ein paar Eisformen bestellt, weil auch ich ein paar Ideen für ein leckeres selbst gemachtes Eis habe.

    Liebe Grüße,
    Kathleen von www.kathleensdream.de

    AntwortenLöschen
  3. Einfach eine super coole Idee, die man im Sommer unebdingt mal ausprobieren sollte, kommt bestimmt gut an, vor allem bei einer Grillparty!!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  4. wie gut es aussieht...xumm...
    Hab einen schönen Tag,

    Dani

    www.daninanaa.com

    AntwortenLöschen
  5. Oh das Rezept kam total passend! Ich hab leider kein veganes Eis mehr, aber bei der Hitze gibt es einfach nichts besseres als ein schönes Eis.. Werde ich direkt morgen ausprobieren :)
    Liebste Grüße
    Lara

    http://laraasophiie.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  6. Looks soon yummy!

    http://www.thefashionfuse.com

    AntwortenLöschen
  7. Eine tolle Idee, das muss ich unbedingt mal ausprobieren :)

    Liebe Grüße und einen guten Start ins Wochenende,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
  8. Oh mega yummi :) Muss ich unbendigt ausprobieren bei dem heißen Wetter! :) <3
    Liebe Grüße
    Tanja. xx
    http://fleurrly.com

    AntwortenLöschen
  9. Oh wie lecker das aussieht! :)
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

    AntwortenLöschen
  10. Lovely post! Maybe we could follow each other on GFC and instagram @djonovic_milica? If yes, follow me and I follow back as soon as I see it.
    Let me know with a comment on my Blog

    http://intonezzee.blogspot.com/

    kisses

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen, mmmmmmmmmmmmmm, ich liebe Eis und das sieht sehr lecker aus. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana von Magische Farbwelt

    AntwortenLöschen
  12. Must be very delicious, beautiful girl with beautiful outfit, delicious food

    My hompage http://www.missygowns.com/

    AntwortenLöschen
  13. Mhm, das sieht echt mega lecker aus <3 Eis ist für mich im Sommer immer ein MUSS und selbstgamcht ist es natürlich nochmal besser :)

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.com/

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Patty,

    ich liebe es auch mein Eis zuhause selbst zuzubereiten - vor allem mag ich es gefrorene Honigmelone dafür zu verwenden und statt Jogurt etwas Apfelsaft o.ä. zu nehmen.

    Liebste Grüße, Jessica
    www.ressica.de ♥

    AntwortenLöschen
  15. Das eis sieht einfach perfekt aus!! Leider ist mein mixer nicht in der lage, gefrorene früchte zu vermixen.. trotzdem toller idee :)

    Sandy http://golden-shimmer.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  16. Great post I love it ! Love your blog ♥ Can we follow each other ? Let me know in comment and I will follow you back !

    Suzanne xx
    Check my blog : https://yourlovelyplace.blogspot.fr

    AntwortenLöschen
  17. Oh ich liebe diese Art von Eis, davon lebe ich morgens in den Sommerferien praktisch jeden Tag. :) Wenn man es süßer mag eignet es sich super noch Datteln, Kokosblütenzucker oder Ahornsirup hinzuzugeben.
    Liebe Grüße, Lea, http://notizenbuch.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Patty, die Bilder sind wie immer so toll geworden und das Eis sieht so lecker aus! Noch mal danke für deinen lieben Kommentar! <3

    AntwortenLöschen
  19. Es sieht super lecker aus! Ich vorbereite es mit Griechischen Yogurt und gefrorene Fruchte.

    xo
    http://www.carinavardie.com

    AntwortenLöschen
  20. ohh wie toll <3 Das wird aufjedenfall noch ausprobiert!! Hab einen schönen Sonntag Liebes :)

    Sophie x
    http://basicapparel.de

    AntwortenLöschen
  21. Ich liebe es mir selbst Eis zu mache. Denn es ist gesünder, schmeckt besser und man weis, was drin ist.
    Die Kombination mit den Johannisbeeren klingt sehr lecekr :)
    Sehr schöne Fotos von deinem Eis!

    Liebe Grüße Prisca
    http://priscasgluecksgefuehle.blogspot.de

    AntwortenLöschen